Die Käse-Herstellung

Unsere Milchprodukte zeichnen sich durch besondere Frische aus.

Bewusst haben wir uns beim Neubau für eine Integration des Melkens, der Käseherstellung sowie der Wärmegewinnung mittels Festbrennstoffkessels unter einem Dach entschieden.

Somit ist es uns möglich unsere demeter-Milch direkt aus dem Melkstand noch Kuhwarm in der Käserei sehr schonend zu feinem Rohmilch-Käse oder Frischmilchprodukten zu verarbeiten.

 

 

 



Die Milchkühe

Das Herzstück des Hofes sind wohl die Kühe.

Rund 20 Milchkühe und deren Nachzucht dürfen sich auf den hofnahen, kräuterreichen Wiesen satt fressen und wohlfühlen.

Wenn es draußen nur noch wenig frisches Gras gibt und die Nächte länger werden, bleiben die Tiere in unserem offenen Laufstall. Eine große mit Stroh eingestreute Liegehalle ermöglicht den Kühen auch im Stall die freie Entfaltung des natürlichen Herdenverhaltens. Dies trägt maßgeblich zum Erhalt der Tiergesundheit bei.

In den Wintermonaten bekommen die Milchkühe nur bestes Wiesenheu und keine Silage, da sich die Milch sonst nicht mehr für die Rohmilch-Käseherstellung eignen würde.

 

 

 

 

 

Die Außenwirtschaft

Auch außerhalb der Hofstelle gibt es einiges zu tun.

Die Äcker für das Futtergetreide müssen bestellt, gepflegt und geerntet werden.

Das Stroh muss geborgen werden und vorallem wird genügend gutes Heu für den Winter gebraucht.